SeeLen-Mond Workshop

Der EinflusS der Natur und auch Mond-Rhythmen wurde sehr lange von uns ignoriert.
Ungeachtet unserer Intuition und unseres InstinKtes ruinieren wir oft unbwusSt unsere Gesundheit.
Unser WohLbefinden leidet.
Wir arbeiTen gerne nur mit den Symptomen der DinGe, die an uns nicht „funktionieren“.

Doch wie sieht es aus, wenn man inne hält, die AuGen schliesSt, tieF durchatmet und lauscht.
Jeder hat eine Ureigene Stimme in sich, die von Geburt an genau weisS was man braucht, damit es einem gut geht.
Die Natur hat einen Takt, eine Frequenz und wir gehören doch dazu als Lebenwesen,
gehören doch zu diesem GrosSen und GanZen des Unsiversums.
..der Anfang ist es, genau das in unser BewusStsein lasSen!

Unser Lebens wird von dieSer Erde und allem was darin und darüber kreucht und fleucht beeinflusST.
Auch alle KräFte, die wirken, so der Planeten und Sterne ..unSeres Erdenmondes sollten mal in AuGenschein genommen werden.
Beachtet und beobachtet man zum BeispieL die Qualitäten der einzelnen TaGe dieser 28tägigen Mond-Zyklen überS Jahr,
so kann einem das LeBens etwas leichter von der Hand gehen.
Denn altes WisSen darum, was wir im Kern als Menschen doch eigentlich fühLen,
leitet uns nur das zu tun, was für uns als LeBewesen und die NatuR um uns rum gut ist.
Genau da fange ich im Kleinen und möchTe meine Teilnehmer darauF hin anstupSen,
bei sich anzufangen und sich beobachtender WeiSe hinterher zu lauFen.

Mein besonderes Augenmerk liegt auF unS Frauen in dieSem WorkShop, welcher dem Mond und NaTur Zyklus gewidmet ist.
Hier eine kleine ÜBersicht zum AblauF unSeres Abends:

Wir ermaLen unter meiner AnleitunG einen HeiLsam- IntuitiVen nächsten 28 Tage Zyklus in Form eineS grosSformatigen Bildes auf massiVem Papier.
Parallel erarbeiten die einzelnen Teilnehmerinnen, unter persönlichen Beachtung ihrer einzelnen LebenSumstände,
waS es für Sie ganz individuell braucht in der anstehenden Periode – damit es ihr gut geht unter Beachtung existierender Randbedingungen.
ErgänZend kommt die Wirkung des nächSten MondZyklus mit seiner CharakteristiK hinzu. Auch der NatuR-Bauerkalender und
Portal und Lilith-Tage werden mit einbezogen.
Zu guter Letzt ist der weiBliche Zyklus für jede Frau recht bedeutend, hat der Umgang damit doch recht starke (Aus) Wirkung auF die Lebensqualität
einer Frau.

Dauer: 3h (inkl. Pause)

Wo: Atelier in Buxtehude, Altklosterbergstr. 35

Bitte mitbringen: Bequeme Sachen, die auch mal ein KlecKs Farbe vertragen und Wärmendes für die FüsSe.

Preis: 78,- € inklusive einem selbstgezauBertem NaScherl in der PauSe, einem SeeLen-Mond-Geschenk, Getränken während des Workshops und allem Material zum Malen

Termine:

24.OktoBer 21/ SonntaG / 13:33 – 16:33 Uhr *noch 4 Plätze sind frei
28.NoVember 21/ SonntaG/ 13:33 – 16:33 Uhr

Hier zur Anmeldung